Motorradfahren

Touren für Geniesser

Im Frühstückshotel Birkenhof finden Sie den ideal gelegenen Ausgangspunkt für schöne Touren in Rauris im Nationalpark Hohe Tauern und in der näheren Umgebung.

In Rauris lässt sich vor allem das Seitental Kolm Saigurn perfekt mit dem Motorrad erkunden. Hier kann man über die Mautstraße bis zum Parkplatz Lenzanger fahren und dort auf dem Rastplatz gemütlich entspannen.
Die Highlights der Region sind zweifellos die nahe gelegene Großglockner Hochalpenstraße, der Gerlos-Pass und die Nockalmstraße. Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Tagestour!


Die Großglockner Hochalpenstraße - Erlebniswelt Großglockner

Die berühmteste Straße in den österreichischen Alpen, die Großglockner Hochalpenstraße, führt mitten ins Herz des Nationalpark Hohe Tauern zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m) und seiner Pasterze. Auf 48 Kilometern Panoramastraße mit 36 Kehren durchquert man eine einzigartige Gebirgswelt von blühenden Almwiesen, Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis bis zum Fuße des Großglockners. Geöffnet von Mai bis Oktober.

• Bequemer Ticketkauf an der Kassenstelle Ferleiten: An der rechten Seite der Kassenstellen befindet sich der „Info Point“. Hier erhalten Sie detailliert ausgearbeitete Motorradtouren und die dazu passenden Tourentickets. Bei starkem Andrang ist eine Extra-Kasse für Biker geöffnet.

•    Biker’s Points: Edelweiß-Spitze und Kaiser-Franz-Josefs-Höhe: Die Edelweiß-Spitze liegt auf 2.571 m erreichen Sie über Kopfsteinpflaster und ist der höchste Punkt der Großglockner Hochalpenstraße. Ein reserviertes Parkareal für Biker garantiert einen ausgezeichneten Blick auf 30 Dreitaußsender. Die dort gelegene Edelweisshütte ist bikerfreundlich, bietet Garagen und sogar einen Reparaturhilfeservice.  Ein weiterer Biker’s Point befindet sich auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Hier gibt es ein Besucherzentrum mit Ausstellung, Restaurant und vielem mehr und eine Tiefgarage. Ein grandioser Blick auf den Großglockner, die Pasterze und den Johannisberg ist hier sicher!
 

•   Biker’s Safes: Ablagemöglichkeiten für Motorradfahrer: Reservierte Schränke mit Schließfächern gibt es ebenso an den Biker’s Points und am südlichen Ende des Hochtortunnels. In den bereitgestellten Safe's können Sie Helme, Jacken und weitere Ausrüstungsgegenstände sicher verwahren.


•    Sicher Motorrad fahren auf der Großglockner Hochalpenstraße: Der Fahrbahnbelag besteht aus einem Material mit maximaler Griffigkeit. Die Leitplanken werden sukzessive ausgetauscht und scharfkantige Leitplanken und Leitschienen werden entfernt. Bitte beachten Sie, dass in hochalpinem Gelände die Witterungsverhältnisse direkten Einfluss auf die Griffigkeit der Straße haben können. Bitte fahren Sie aufmerksam und vorausschauend.

Der Gerlos-Pass:

Die 69 Kilometer lange Alpenstraße verläuft von Krimml (ca. 70 Minuten von Rauris entfernt) im Pinzgau nach Gerlos in Tirol. Entlang der Straße gibt es Parkplätze zum rasten und um das wunderschöne Bergpanorama oder die Krimmler Wasserfälle zu bestaunen. Auf der Passhöhe auf 1.630 m befindet sich ein Spielplatz mit Aussichtsturm und die Kitzbüheler Alpen zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Auf dem Weg runter in das Zillertal kommen Sie zum Speicherteich Durlaßboden. Hier kann man nochmal wunderbar entspannen, Tretboot fahren, schwimmen oder sogar surfen und segeln! DIe Gerlos Alpenstraße ist ganzjährig geöffnet.

Die Nockalm-Straße:

Die 34 Kilometer lange Erlebnisstraße ( ca. 2 Stunden von Rauris entfernt) erstreckt sich zwischen Innerkrems im Norden und Ebene Reichenau im Süden. Über 52 Kehren geht es kurvenreich zwischen den "Nock'n" auf und ab. Genießen Sie die Ausblicke auf den größten Zirbenwaldbestand der Ostalpen und schauen Sie bei den verschiedenen Ausstellungen entlang der Straße vorbei. Geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober. Danach Wintersperre.

 

Jetzt Urlaub im Raurisertal sichern

Hotel Birkenhof
Doris Kloiber
Marktstraße 68
5661 Rauris
Österreich
Kontakt
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!