Motorradfahren

Touren für Geniesser


Im Frühstückshotel Birkenhof - dem Biker Betten Hotel in Rauris - finden Sie den ideal gelegenen Ausgangspunkt für die schönsten Touren in den Ostalpen - sagen zumindest alle, die diese Strecken gefahren sind. 
Die Birkenhof-Wirtin Doris hat ein Herz für Biker, und versorgt Sie gerne mit allem was Sie und Ihr Bike so brauchen. 
Die Highlights der Region sind zweifellos die nahe gelegene Großglockner Hochalpenstraße, der Gerlospass und die Nockalmstraße.

Die Großglockner Hochalpenstraße - Erlebniswelt Großglockner

Die berühmteste Alpenstraße, die Großglockner Hochalpenstraße,  führt mitten ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m) und seiner Pasterze! Auf 48 Kilometern Panoramastraße mit 36 Kehren, bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 Meter durchquert man eine einzigartige Gebirgswelt von blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis bis zum Fuße des Großglockners. 

Die „Kaiser-Franz-Josefs-Höhe“ wurde 1856 von seiner Majestät Kaiser Franz Joseph bewandert und erhielt daher diesen Namen. Historische Funde bezeugen, dass die Gebirgswelt um den Großglockner eine große Tradition, Kultur und Geschichte schreiben, welche die Menschen heute in großes Staunen versetzen.

Auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe stehen Sie direkt vor dem Großglockner, mit Blick auf die Pasterze, dem längsten Gletscher der Ostalpen. Viele Murmeltiere sind auf der Hochalpenstraße zu sehen und wenn Sie genau hinsehen können Sie auch Da und Dort einen Steinbock erblicken.  

Sie finden auf der ganzen Großglockner Hochalpenstraße sehr interessante Informationsstellen und auch Gasthäuser, welche Sie über die faszinierende Berg-, Tier- und Pflanzenwelt  informieren: 

  • Haus Alpine Naturschau (2.260 m) - lernen Sie die hochsensible und äußerst vielfältige Bergwelt der Hohen Tauern kennen. 
  • Fuscher Törl (2.428 m) - eine Gedenkstätte, gestaltet vom international renommierten Architekten Clemens Holzmeister. Zugleich einer der schönsten Fotostandorte.
  • Hochtor (2.503 m) - am höchsten Punkt der Durchzugsstraße verläuft auch die Landesgrenze zwischen Salzburg und Kärnten.
  • Wanderweg "Kelten-, Säumer- und Römerweg".
  • Besucherzentrum Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m) - auf 4 Stockwerken erfahren Sie alles rund um das Thema Gletscher und Eis mit Glockner-Kino, Glockner-Panoramaraum, "Kraftraum" und wechselnden Sonderausstellungen.
  • Gamsgrubenweg - leicht begehbarer Panoramaweg von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe oberhalb des Pasterzengletschers zum Wasserfallwinkel. Wandern Sie durch Tunnels mit Inszenierungen zu den Themen Wasser, Gold, Kristall und der Pasterzensage.
  • Für die jüngsten Besucher stehen vier Themenspielplätze entlang der Straße zur Verfügung. 

Jetzt Urlaub im Raurisertal sichern